Wir ebnen Wege.

Verband Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen e. V.

Wir ebnen Wege.

Der Verband Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen e.V. (VVWL) ist der führende Unternehmer- und Arbeitgeberverband für Transport, Logistik, Spedition, Möbelspedition und Entsorgung in NRW. Wir vertreten rund 2.000 Mitgliedsfirmen, die über 180.000 Arbeitsplätze zur Verfügung stellen.

Mit großem Engagement bringen wir uns für Sie auf allen politischen Ebenen ein.

Wir vertreten die Interessen unserer Mitglieder auf allen politischen Ebenen - in Düsseldorf, Berlin und Brüssel. Unsere maßgeblichen politischen Ziele sind eine praxisorientierte Gesetzgebung, verbesserte verkehrspolitische Rahmenbedingungen und ein vernünftiger staatlicher Kostenrahmen.

Topaktuelle Informationen und unternehmensindividueller Service.

Wir garantieren Ihnen qualifizierte Auskünfte und individuelle Beratung. Angefangen bei ganz alltäglichen Fragen zum nationalen und internationalen Güterkraftverkehr bis hin zu komplexen Fragestellungen der betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Unternehmenssteuerung. Unser Team aus Logistikexperten, verbandseigenen Unternehmensberatern und Juristen steht Ihnen als vertraulicher Ansprechpartner zur Verfügung.

Unternehmerforen und Netzwerk.

Wir bieten in unseren zahlreichen Arbeitskreisen, Informationsveranstaltungen, Stammtischen und Podiumsdiskussionen ebenso Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch und eine Basis für gute Geschäftskontakte.

Verbandszeitschrift

Was ist eigentlich Logistik?

Lehrstellenbörse

Sind Sie auf der Suche nach einer passenden Ausbildungsstelle in Ihrer Nähe? Dann nutzen Sie doch einfach unsere „VVWL-Lehrstellenbörse”.

Vorteile einer Mitgliedschaft - Testimonials

Aktuelles

Veranstaltungen

„NRW: Logistik- und Industrieperspektiven 2017 Plus“ – das ist das Leitthema des traditionellen Jahresauftaktes von Logistikcluster NRW und Verband Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen e.V. (VVWL) am 9. Februar 2017, Eintreffen ab 13.00 Uhr. Partner der Veranstaltung und Gastgeber ist in diesem Jahr unser Clustermitglied, die niederrheinische Industrie- und Handelskammer (IHK) Duisburg-Wesel-Kleve zu Duisburg. Den Hauptvortrag hält Herr Frank Sportolari, President United Parcel Service Deutschland Inc. & Co. OHG.

Für das Land Nordrhein-Westfalen referiert Garrelt Duin, Minister für Wirtschaft, Energie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen, zu den Perspektiven 2017 und überreicht die Preise des Ideenwettbewerbs „LogistiKids“ für Kindergärten und Grundschulen.

In einer anschließenden Diskussion „Podium und Publikum“ tauschen sich wichtige Entscheider aus Industrie, Handel und Logistik aus über die Perspektiven, Trends und Herausforderungen des Transport- und Logistikmarktes und von Industrie und Handel in 2017. Zugesagt haben bereits Joachim Schürings, Teamleiter Einkauf/Logistik ThyssenKrupp Steel Europe AG, Jochen E. Köppen, Geschäftsführer Köppen GmbH (Spedition), Michael Viefers, Mitglied des Vorstandes Rhenus SE & Co. KG. Angefragt sind weitere hochkarätige Vertreter/innen aus Handel und Industrie. Zudem besteht reichlich Gelegenheit zum Netzwerken. Einladungen und Programm sind voraussichtlich ab Anfang Januar 2017 verfügbar.

Anmeldungen können bereits jetzt mit dem beigefügten Antwortbogen erfolgen unter: smania@vvwl.de.

Bitte beachten Sie, dass wir keine Anmeldebestätigungen versenden!

Termin übernehmen

Jahresauftakt Logistikcluster 2017 - Antwort

Logistikcluster NRW, Handelsverband NRW e.V. und der Verband Verkehrswirtschaft und Logistik NRW e.V. (VVWL) laden am 22. Februar 2017 vormittags zum siebten Mal zum BranchenForum HandelsLogistik ein. Die Veranstaltung findet auch dieses Mal mit Unterstützung des Ministeriums für Wirtschaft, Mittelstand, Energie, Industrie und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen statt. Oberthema des Forums ist: Neue Servicekonzepte in der Handelslogistik. Die Veranstaltung findet als „Doppelpack“ mit dem nachmittäglichen „E-Commerce-Tag 2017“ des Wirtschafts- und des Verkehrsministeriums NRW. Veranstaltungsort ist die Historische Stadthalle Wuppertal.

 

Benjamin Brüser, Gründer von Emma`s Enkel und jetzt Inhaber des Beratungsunternehmens BR-AIN Brüser Architektur & Innovation mit den Schwerpunkten Digitalisierung und Umsetzung von Multi-Channel-Konzepten und deren Komponenten trägt vor zu: „Lebensmittellogistik – E-Fulfillment und neue Versorgungskonzepte“ Guido Bollen, National Transport Manager der AO Deutschland Ltd., berichtet zu: “E-Fulfillment in der Haushaltsgerätebranche - aus Sicht des Online-Handels“.  Die britische AO ist einer der großen Online-Händler für Haushaltsgeräte, auch in Deutschland. Weitere Referenten sind angefragt. In einer Runde Podium und Publikum wird unter anderem diskutiert über „Neue Servicekonzepte in der Handelslogistik – Chancen und Grenzen“.

Anmeldungen sind ab sofort möglich per Mail mit Bezug „BF Handelslogistik.NRW am 22.02.2017“ bei: Sabine Smania, Logistikcluster NRW / VVWL NRW e. V.; E-Mail: verband@vvwl.de; Tel.: 0251/6061-413.

 

Bitte beachten Sie die Anfahrt zur Stadthalle Wuppertal: http://www.stadthalle.de/ueber-uns/anreise/

Termin übernehmen

LogistikCluster NRW

Für das LogistikCluster NRW hat sich der LOG-IT Club e.V. als Trägerverein mit dem Verband Verkehrswirtschaft und Logistik NRW zusammengeschlossen. Gefördert wird das Projekt vom Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes NRW sowie der EU. Das LogistikCluster NRW ist Teil der NRW-Clusterpolitik unter der Dachmarke Exzellenz.NRW und im Leitmarkt Mobilität und Logistik angesiedelt. Ziel ist es, die Kräfte in der Logistikwirtschaft in NRW zu bündeln und eine aktive Logistik-Community in NRW zu bilden. Dazu werden vielfältige Aktivitäten durch das Clustermanagement Logistik umgesetzt. Eine aktive Teilnahme an dem Netzwerk ist durch die Mitgliedschaft im LOG-IT Club e.V. möglich, derzeit sind schon über 220 Unternehmen und Institutionen aktiv als Mitglieder dabei.

Zusammengefasst ist das Kernziel der Clusteraktivitäten, alle Kräfte in der Logistikwirtschaft in NRW zu bündeln und NRW zum Logistikstandort Nr.1 in Europa weiter zu entwickeln. Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.logit-club.de

EFRE Förderhinweis EFRE NRW 2014-2020

UnternehmensBeratung

Die UnternehmensBeratung im Verband Verkehrswirtschaft und Logistik NRW e. V. unterstützt Sie u. a. in betriebswirtschaftlichen oder organisatorischen Fragestellungen wie z. B. Fahrzeugkostenrechnung, Externes Controlling, Analyse des Workflows oder Unternehmensnachfolge. Unsere Kunden sind vorwiegend klein- und mittelständisch strukturierte Unternehmen aus der Transport-, Speditions- und Logistikbranche. Wir beraten bedarfsgerecht und praxisorientiert. Eine Beratung darf nicht nur als Einmalmaßnahme gesehen werden. Positive Signale verlieren ihre Wirkung, wenn nicht nachhaltig gearbeitet wird. Gerne begleiten wir Sie,  um die notwendigen Schritte umzusetzen.

Geschäftsstellen

Münster
Haferlandweg 8
48155 Münster
+49 (0) 251 6061-0
+49 (0) 251 6061-414
verband@vvwl.de
Düsseldorf
Oerschbachstraße 152
40591 Düsseldorf
+49 (0) 211 7347-80
+49 (0) 211 7347-831
duesseldorf@vvwl.de

Mitgliedschaften

Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V.
Deutscher Speditions- und Logistikverband e. V.
Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ) e.V.
Landesvereinigung der Unternehmensverbände Nordrhein-Westfalen e.V.

Besuchen Sie uns!

youtube
facebook
twitter