Wir ebnen Wege.

Verband Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen e. V.

Wir ebnen Wege.

Der Verband Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen e.V. (VVWL) ist der führende Unternehmer- und Arbeitgeberverband für Transport, Logistik, Spedition, Möbelspedition und Entsorgung in NRW. Wir vertreten rund 2.000 Mitgliedsfirmen, die über 180.000 Arbeitsplätze zur Verfügung stellen.

Mit großem Engagement bringen wir uns für Sie auf allen politischen Ebenen ein.

Wir vertreten die Interessen unserer Mitglieder auf allen politischen Ebenen - in Düsseldorf, Berlin und Brüssel. Unsere maßgeblichen politischen Ziele sind eine praxisorientierte Gesetzgebung, verbesserte verkehrspolitische Rahmenbedingungen und ein vernünftiger staatlicher Kostenrahmen.

Topaktuelle Informationen und unternehmensindividueller Service.

Wir garantieren Ihnen qualifizierte Auskünfte und individuelle Beratung. Angefangen bei ganz alltäglichen Fragen zum nationalen und internationalen Güterkraftverkehr bis hin zu komplexen Fragestellungen der betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Unternehmenssteuerung. Unser Team aus Logistikexperten, verbandseigenen Unternehmensberatern und Juristen steht Ihnen als vertraulicher Ansprechpartner zur Verfügung.

Unternehmerforen und Netzwerk.

Wir bieten in unseren zahlreichen Arbeitskreisen, Informationsveranstaltungen, Stammtischen und Podiumsdiskussionen ebenso Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch und eine Basis für gute Geschäftskontakte.

Verbandszeitschrift

Was ist eigentlich Logistik?

Lehrstellenbörse

Sind Sie auf der Suche nach einer passenden Ausbildungsstelle in Ihrer Nähe? Dann nutzen Sie doch einfach unsere „VVWL-Lehrstellenbörse”.

Vorteile einer Mitgliedschaft - Testimonials

Aktuelles

Veranstaltungen

Das Thema „Fachkräftegewinnung“ ist in aller Munde. Besonders unsere Branche hat damit zu kämpfen. Um insbesondere im Bereich der Berufskraftfahrer mehr Nachwuchs zu gewinnen, haben das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, die Bundesagentur für Arbeit, die wesentlichen Verbände und ver.di gemeinsam Maßnahmen ausgearbeitet. Dazu gehört auch Ihnen die Möglichkeiten herkömmlicher und alternativer Rekrutierungswege zu erläutern. Dazu haben wir für Sie eine Veranstaltung geplant, die Ihnen praxisorientiert aufzeigen will, wie was geht. Schwerpunktthemen: Der Weg zum Ausbildungsbetrieb, Unterstützungsangebote der Industrie- und Handelskammern, Beschäftigung von Flüchtlingen, Angebote der Agenturen für Arbeit und Job-center und Ideen regionaler Initiativen. 

Die Veranstaltung wird unterstützt vom Bundesverband Güterverkehr, Logistik und Entsorgung (BGL) e.V., dem Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ) e.V., dem Deutschen Speditions- und Logistikverband (DSLV) e.V., dem Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik (BWVL) e.V., der Regionaldirektion NordrheinWestfalen der Bundesagentur für Arbeit, der SVG Bundes-Zentralgenossenschaft Straßenverkehr eG und dem LogistikCluster.NRW.

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme und erbitten Ihre Anmeldung bis zum 20.03.2017 mittels der beigefügen Faxantwort oder per E-Mail an eul@vvwl.de. Eine Anmeldebestätigung erfolgt nicht. Die Veranstaltung ist für Sie kostenlos. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Termin übernehmen

Einladung - Erschließung von Fachkräften für Spedition und Logistik - Der Berufskraftfahrer - 28.03.2017, IHK Dortmund
Wegbeschreibung-IHK-Hauptgeschaeftstelle-Dortmund

Das BVWL NRW e. V. richtet in Form einer Roadshow am 30.03.2017 in Hamm die „Ausbildungsbörse Logistik 2017“ im Rahmen des JOBSTARTER plus-Projekts „LogiMatch“ aus.

Wir bringen Sie an diesem Tag mit potentiellen Auszubildenden aus Ihrer Region (Dortmund, Hamm, Unna) zusammen, mit denen Sie sich im Format eines Bewerber/innen Speed Datings unterhalten und diese kennenlernen können.  Darüber hinaus  sind vor Ort regionale Netzwerkpartner mittels kleiner Stände vertreten, die Ihnen ihre Unterstützungsleistungen für die Ausbildung, wie ausbildungsbegleitende Hilfen (abH), Einstiegsqualifizierung (EQ), bis hin zur assistierten Ausbildung (AsA) oder einer Ausbildungspatenschaft präsentieren.

Matching bedeutet für uns, junge ausbildungsinteressierte Menschen mit Ausbildungsunternehmen der Logistik zusammen zu bringen und den Boden für eine erfolgreiche Ausbildung in der Logistik zu ebnen. 

Treffen Sie Ihren Nachwuchs für das Ausbildungsjahr 2017 und präsentieren Sie Ihr Unternehmen, gerne auch mit Ihren Informationen und Roll-up!

Die Veranstaltung ist kostenlos. Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie im Anhang. Um eine verbindliche Anmeldung bei Frau Friederike Grösbrink (groesbrink@bvwl.de; Tel.: 0251/ 6061 462) wird gebeten.

 

Termin übernehmen

Einladung und Anmeldung LogiMatch-AusbildungsBörse 2017 Roadshow_Unternehmen

Das BVWL NRW e. V. richtet in Form einer Roadshow am 03.04.2017 in Dortmund die „Ausbildungsbörse Logistik 2017“ im Rahmen des JOBSTARTER plus-Projekts „LogiMatch“ aus.

Wir bringen Sie an diesem Tag mit potentiellen Auszubildenden aus Ihrer Region (Dortmund, Hamm, Unna) zusammen, mit denen Sie sich im Format eines Bewerber/innen Speed Datings unterhalten und diese kennenlernen können.  Darüber hinaus  sind vor Ort regionale Netzwerkpartner mittels kleiner Stände vertreten, die Ihnen ihre Unterstützungsleistungen für die Ausbildung, wie ausbildungsbegleitende Hilfen (abH), Einstiegsqualifizierung (EQ), bis hin zur assistierten Ausbildung (AsA) oder einer Ausbildungspatenschaft präsentieren.

Matching bedeutet für uns, junge ausbildungsinteressierte Menschen mit Ausbildungsunternehmen der Logistik zusammen zu bringen und den Boden für eine erfolgreiche Ausbildung in der Logistik zu ebnen. 

Treffen Sie Ihren Nachwuchs für das Ausbildungsjahr 2017 und präsentieren Sie Ihr Unternehmen, gerne auch mit Ihren Informationen und Roll-up!

Die Veranstaltung ist kostenlos. Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie im Anhang. Um eine verbindliche Anmeldung bei Frau Friederike Grösbrink (groesbrink@bvwl.de; Tel.: 0251/ 6061 462) wird gebeten.

 

Termin übernehmen

Einladung und Anmeldung LogiMatch-AusbildungsBörse 2017 Roadshow_Unternehmen

Neben den anstehenden Wahlen der Delegierten des Landesverbandes Spedition + Logistik für die kommende Wahlperiode 2017 - 2021 (bis zu 60) bieten wir ein interessantes Programm mit Gelegenheiten zum Netzwerken ab 13.00 Uhr beim Mittagsimbiss und im Anschluss an die Versammlung beim Kaffee. Spannende Themen und Vorträge von Hubertus Goldkuhle (Leiter Verbändebetreuung Nutzfahrzeuge TE/SGP, Mercedes-Benz Vertrieb und Services Deutschland, Daimler AG), Ulrich Bönders (Vorsitzender des Arbeitgeberverbandes Verkehrswirtschaft und Logistik im VVWL NRW e.V.) und Nicolas Rottmann (Geschäftsführer Rhenus Home Delivery GmbH) stehen auf dem Programm.

Termin übernehmen

170404 Mitgliederversammlung - Einladung
170404 Mitgliederversammlung - Tagesordnung
170404 Mitgliederversammlung - Anmeldung

Wir haben Sie darüber informiert, dass die am Lkw-Kartell beteiligten Nutzfahrzeughersteller einen außergerichtlichen Vergleich abgelehnt haben und bestreiten, dass ein Schaden bei den Käufern und Leasingnehmern Ihrer Nutzfahrzeuge entstanden sei. 

Wie bereits mitgeteilt, ist es dem BGL gelungen, Unternehmer von Prozess und Kostenrisiken unter Wahrung Ihrer Schadensersatzansprüche freizustellen. Grundlage ist das Angebot der financialright GmbH.

Den Anmeldebogen entnehmen Sie bitte der Anlage.

Termin übernehmen

Anmeldeformular - Infoveranstaltung Lkw-Kartell in Düsseldorf und Schwerte

LogistikCluster NRW

Für das LogistikCluster NRW hat sich der LOG-IT Club e.V. als Trägerverein mit dem Verband Verkehrswirtschaft und Logistik NRW zusammengeschlossen. Gefördert wird das Projekt vom Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes NRW sowie der EU. Das LogistikCluster NRW ist Teil der NRW-Clusterpolitik unter der Dachmarke Exzellenz.NRW und im Leitmarkt Mobilität und Logistik angesiedelt. Ziel ist es, die Kräfte in der Logistikwirtschaft in NRW zu bündeln und eine aktive Logistik-Community in NRW zu bilden. Dazu werden vielfältige Aktivitäten durch das Clustermanagement Logistik umgesetzt. Eine aktive Teilnahme an dem Netzwerk ist durch die Mitgliedschaft im LOG-IT Club e.V. möglich, derzeit sind schon über 220 Unternehmen und Institutionen aktiv als Mitglieder dabei.

Zusammengefasst ist das Kernziel der Clusteraktivitäten, alle Kräfte in der Logistikwirtschaft in NRW zu bündeln und NRW zum Logistikstandort Nr.1 in Europa weiter zu entwickeln. Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.logit-club.de

EFRE Förderhinweis EFRE NRW 2014-2020

UnternehmensBeratung

Die UnternehmensBeratung im Verband Verkehrswirtschaft und Logistik NRW e. V. unterstützt Sie u. a. in betriebswirtschaftlichen oder organisatorischen Fragestellungen wie z. B. Fahrzeugkostenrechnung, Externes Controlling, Analyse des Workflows oder Unternehmensnachfolge. Unsere Kunden sind vorwiegend klein- und mittelständisch strukturierte Unternehmen aus der Transport-, Speditions- und Logistikbranche. Wir beraten bedarfsgerecht und praxisorientiert. Eine Beratung darf nicht nur als Einmalmaßnahme gesehen werden. Positive Signale verlieren ihre Wirkung, wenn nicht nachhaltig gearbeitet wird. Gerne begleiten wir Sie,  um die notwendigen Schritte umzusetzen.

Geschäftsstellen

Münster
Haferlandweg 8
48155 Münster
+49 (0) 251 6061-0
+49 (0) 251 6061-414
verband@vvwl.de
Düsseldorf
Oerschbachstraße 152
40591 Düsseldorf
+49 (0) 211 7347-80
+49 (0) 211 7347-831
duesseldorf@vvwl.de

Mitgliedschaften

Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V.
Deutscher Speditions- und Logistikverband e. V.
Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ) e.V.
Landesvereinigung der Unternehmensverbände Nordrhein-Westfalen e.V.

Besuchen Sie uns!

youtube
facebook
twitter