Wir ebnen Wege.

Verband Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen e. V.

Der führende Logistik-Verband in NRW.

Der Verband Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen e.V. (VVWL) ist der führende Unternehmer- und Arbeitgeberverband für Transport, Logistik, Spedition, Möbelspedition und Entsorgung in NRW. Wir vertreten rund 2.000 Mitgliedsfirmen, die über 180.000 Arbeitsplätze zur Verfügung stellen.

Mit großem Engagement bringen wir uns für Sie auf allen politischen Ebenen ein.

Wir vertreten die Interessen unserer Mitglieder auf allen politischen Ebenen - in Düsseldorf, Berlin und Brüssel. Unsere maßgeblichen politischen Ziele sind eine praxisorientierte Gesetzgebung, verbesserte verkehrspolitische Rahmenbedingungen und ein vernünftiger staatlicher Kostenrahmen.

Topaktuelle Informationen und unternehmensindividueller Service.

Wir garantieren Ihnen qualifizierte Auskünfte und individuelle Beratung. Angefangen bei ganz alltäglichen Fragen zum nationalen und internationalen Güterkraftverkehr bis hin zu komplexen Fragestellungen der betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Unternehmenssteuerung. Unser Team aus Logistikexperten, verbandseigenen Unternehmensberatern und Juristen steht Ihnen als vertraulicher Ansprechpartner zur Verfügung.

Unternehmerforen und Netzwerk.

Wir bieten in unseren zahlreichen Arbeitskreisen, Informationsveranstaltungen, Stammtischen und Podiumsdiskussionen ebenso Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch und eine Basis für gute Geschäftskontakte.

covid-19 Informationen

Lehrstellenbörse

Sind Sie auf der Suche nach einer passenden Ausbildungsstelle in Ihrer Nähe? Dann nutzen Sie doch einfach unsere „VVWL-Lehrstellenbörse”.

Vorteile einer Mitgliedschaft - Testimonials

Aktuelles

Veranstaltungen

Wie in jedem Jahr wird der Landesverband Spedition + Logistik im VVWL auch 2020 wieder die jahrgangsbesten Auszubildenden mit Ehrenurkunden und einem kleinen Präsent mit besonderem Erinnerungswert auszeichnen. Zudem wird der oder die Landesbeste mit dem "Heinrich-Rummeling-Preis", einem Stipendium für die Weiterbildung zum/zur Fachwirt/in für Güterverkehr und Logistik, prämiert.

Wir bitten um Bekanntgabe der Namen der Auszubildenden, die im Wintertermin 2019/2020 oder jetzt im Sommer 2020 ihre Lehrabschlussprüfung mit den Noten "gut" oder "sehr gut" abgelegt haben. Bitte nennen Sie dabei auch die erreichte Punktzahl und senden uns das beigefügte Formular ausgefüllt bis spätestens zum 31.08.2020 zurück.

In welcher Form die Feierstunde mit Preisverleihung für die Speditionskaufleute stattfinden wird, befindet sich derzeit noch in Klärung und hängt auch vom aktuellen Infektionsgeschehen ab. Wir planen zunächst, die Veranstaltung am 28.10.2020 erneut im großen Sitzungssaal der IHK Nord Westfalen in Münster abzuhalten. Eine Einladung mit weiteren Details erhalten alle teilnehmenden Ausbildungsbetriebe rechtzeitig. Bitte merken Sie den Termin bereits jetzt vor!

Das beigefügte Formular “Bestenehrung Speditionskaufleute“ kann direkt am Bildschirm ausgefüllt und per Mausklick an Enable JavaScript to view protected content. gesandt werden.

Wie im letzten Jahr wird unser Landesverband Spedition + Logistik ebenfalls die guten und sehr guten Auszubildenden in den Berufsbildern “Fachkraft für Lagerlogistik“, “Fachlagerist/-in“ und “Berufskraftfahrer/-in“ mit einer Ehrenurkunde auszeichnen. Die Urkunden werden wir an die Ausbildungsbetriebe senden. Zur Meldung dieser Jahrgangsbesten verwenden Sie bitte das ebenfalls beigefügte Formular “Ehrenurkunden“, das genauso direkt am Bildschirm ausgefüllt und per Mausklick an Enable JavaScript to view protected content. zurückgesandt werden kann. Gern berichten wir im Anschluss in unserer Online-Zeitschrift “Verkehrswirtschaft und Logistik NRW“ über eine Ehrung in Ihren jeweiligen Betrieben, wenn Sie uns eine entsprechende Mitteilung inklusive eines Fotos hierüber zur Verfügung stellen.

Termin übernehmen

Bestenehrung Speditionskaufleute
Ehrenurkunden

Der VVWL bietet seinen Mitgliedern seit Ende April eine kostenlose Online-Seminarreihe mit jeweils wöchentlich aktualisierten und wichtigen Themen an. Hierbei wird ein aktuelles Thema kurz praxisgerecht aufbereitet dargestellt. Am 03.11.2020 bieten wir in unserer Online-Seminarreihe das Thema „Mehrbelastung durch die CO2 Abgabe nach dem Brennstoffemissionshandelsgesetz“ wie gehabt von 16:00 – 16:30 Uhr an. Als Referent wird Sie Herr Sven Heinz durch das Seminar führen.

Ab dem 01.01.2021 wird durch das Brennstoffemissionshandelsgesetz der Preis u. a. für Dieselkraftstoff und andere fossile Brennstoffe bis 2026 schrittweise erhöht. Mit dieser Erhöhung kommen erhebliche Kostensteigerungen auf die Transportunternehmen zu. Daher ist dieser Kostenanstieg unbedingt in den Preisverhandlungen mit den Auftraggebern für 2021 zu berücksichtigen. Was das Brennstoffemissionshandelsgesetz aussagt, welche Kostensteigerungen auf Sie zukommen, mit welchem Instrument Sie diese Kostensteigerung kompensieren können, und ob Erdgas Lkw eine Alternative sind, wird in dem Online-Seminar erläutert. Den Teilnehmer werden die praktischen Auswirkungen der Änderungen nach § 12 TzbFG erläutert und konkrete Lösungsvorschlägen unter Beachtung der bisherigen Rechtsprechung und Prüfungspraxis der Hauptzollämter erläutert.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl (max. 45 Teilnehmer) können Sie sich wieder, wie gewohnt, per Mail (Enable JavaScript to view protected content.) mit dem Vor- und Zunamen und der E-Mailadresse des Teilnehmenden anmelden. Den individuellen Link zum Online-Seminar erhalten Sie am Tag des Seminars (gegen Mittag).

Wir freuen uns auf Ihren virtuellen Besuch!

 

Termin übernehmen

Am 09.11.2020 findet ab 14:00 Uhr die virtuelle Delegiertenversammlung Ihres Verbandes Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen e. V. (VVWL) in Schwerte/Westf. statt. 

Wir freuen uns, dass sich als Gastredner in der Delegiertenversammlung aus seinem Büro per Videokonferenz Hendrik Wüst, Minister für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, zuschalten wird. Er spricht zu: „Zukunft der Mobilität: Chancen und Herausforderungen für NRW“.

In seinem gewerbepolitischen Bericht (Tagesordnungspunkt 4.) wird unser Vorsitzende Horst Kottmeyer zu den aktuellen, branchenrelevanten Entwicklungen in Zeiten von CORONA und der Wirtschaftskrise sowie zu den politischen Aktivitäten Ihres Landesverbandes und auf Bundesebene Stellung nehmen.

Bitte teilen Sie uns bis zum 04.11.2020 mit, ob Sie virtuell teilnehmen werden. Für den Fall Ihrer Verhinderung bitten wir freundlichst um Ausstellung einer Vollmacht (s. Anlage) an einen anderen Delegierten des VVWL Ihrer Wahl oder an einen stv. Delegierten aus Ihrem Wahlbezirk (=IHK-Bezirk).

Termin übernehmen

Gesamtdelegiertenversammlung 09.11.2020 - Anmeldeformular

Kompetenznetz Logistik.NRW

Für das Kompetenznetz Logistik.NRW hat sich der LOG-IT Club e.V. als Trägerverein mit dem Verband Verkehrswirtschaft und Logistik NRW zusammengeschlossen um die Aktivitäten des LogistikClusters NRW weiter zu entwickeln. Gefördert wird das Projekt vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW sowie der EU.

Ziel ist es, die Kompetenzen in und rund um die Logistikwirtschaft in NRW zu bündeln und die Branche beim anstehenden Strukturwandel zu unterstützen. Die Aktivitäten stehen allen Unternehmen offen, eine aktive Unterstützung des Netzwerkes ist durch die Mitgliedschaft im LOG-IT Club e.V. möglich - derzeit sind schon knapp 300 Unternehmen und Institutionen aktiv als Mitglied dabei.

Zusammengefasst ist das Kernziel der Clusteraktivitäten, alle Kräfte in der Logistikwirtschaft in NRW zu bündeln und NRW zum Logistikstandort Nr.1 in Europa weiter zu entwickeln. Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.logit-club.de

 

EFRE FörderhinweisEFRE NRW 2014-2020

UnternehmensBeratung

Die UnternehmensBeratung im Verband Verkehrswirtschaft und Logistik NRW e. V. unterstützt Sie u. a. in betriebswirtschaftlichen oder organisatorischen Fragestellungen wie z. B. Fahrzeugkostenrechnung, Externes Controlling, Analyse des Workflows oder Unternehmensnachfolge. Unsere Kunden sind vorwiegend klein- und mittelständisch strukturierte Unternehmen aus der Transport-, Speditions- und Logistikbranche. Wir beraten bedarfsgerecht und praxisorientiert. Eine Beratung darf nicht nur als Einmalmaßnahme gesehen werden. Positive Signale verlieren ihre Wirkung, wenn nicht nachhaltig gearbeitet wird. Gerne begleiten wir Sie,  um die notwendigen Schritte umzusetzen.

Geschäftsstellen

Münster
Haferlandweg 8
48155 Münster
+49 (0) 251 6061-0
+49 (0) 251 6061-414
Enable JavaScript to view protected content.
Düsseldorf
Oerschbachstraße 152
40591 Düsseldorf
+49 (0) 211 7347-80
+49 (0) 211 7347-831
Enable JavaScript to view protected content.

Mitgliedschaften

Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V.
DSLV Bundesverband Spedition und Logistik e. V.
Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ) e.V.
Landesvereinigung der Unternehmensverbände Nordrhein-Westfalen e.V.

Besuchen Sie uns!

twitter