Wir ebnen Wege.

Verband Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen e. V.

Der führende Logistik-Verband in NRW.

Der Verband Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen e.V. (VVWL) ist der führende Unternehmer- und Arbeitgeberverband für Transport, Logistik, Spedition, Möbelspedition und Entsorgung in NRW. Wir vertreten rund 2.000 Mitgliedsfirmen, die über 180.000 Arbeitsplätze zur Verfügung stellen.

Mit großem Engagement bringen wir uns für Sie auf allen politischen Ebenen ein.

Wir vertreten die Interessen unserer Mitglieder auf allen politischen Ebenen - in Düsseldorf, Berlin und Brüssel. Unsere maßgeblichen politischen Ziele sind eine praxisorientierte Gesetzgebung, verbesserte verkehrspolitische Rahmenbedingungen und ein vernünftiger staatlicher Kostenrahmen.

Topaktuelle Informationen und unternehmensindividueller Service.

Wir garantieren Ihnen qualifizierte Auskünfte und individuelle Beratung. Angefangen bei ganz alltäglichen Fragen zum nationalen und internationalen Güterkraftverkehr bis hin zu komplexen Fragestellungen der betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Unternehmenssteuerung. Unser Team aus Logistikexperten, verbandseigenen Unternehmensberatern und Juristen steht Ihnen als vertraulicher Ansprechpartner zur Verfügung.

Unternehmerforen und Netzwerk.

Wir bieten in unseren zahlreichen Arbeitskreisen, Informationsveranstaltungen, Stammtischen und Podiumsdiskussionen ebenso Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch und eine Basis für gute Geschäftskontakte.

Verbandszeitschrift

Tag des Lkw 2019

Lehrstellenbörse

Sind Sie auf der Suche nach einer passenden Ausbildungsstelle in Ihrer Nähe? Dann nutzen Sie doch einfach unsere „VVWL-Lehrstellenbörse”.

Vorteile einer Mitgliedschaft - Testimonials

Aktuelles

Veranstaltungen

Wir möchten wir Sie zum nächsten NetzwerkForum Industrie 4.0 und Logistik einladen:

NetzwerkForum Industrie 4.0 und Logistik

Am 30. September 2019 ab 13.00 Uhr

LB GmbH, Am Gut Baarking 21, 46395 Bocholt

Schirmherr unserer Veranstaltung werden unsere Mitglieder die Wirtschaftsförderung Bocholt in Kooperation mit der LB GmbH sein. 

Starten wird der Nachmittag mit einem Vortrag von Andreas Trautmann mit dem Thema „Neue Geschäftsmodelle in der Logistik – Offene Schnittstellen und Plattform-Boost“. 

Anschließend wird Tim Klauke sein junges Startup ForkOn vorstellen, dass sich mit seiner Software das Managen von Gabelstaplern einfacher und transparenter machen will. Es erwarten Sie außerdem spannende Vorträge der identPro GmbH, CGI Deutschland GmbH und der Werk-Bank Personalberatung GmbH. 

Wie gewohnt bieten wir Ihnen während unserer Veranstaltung genügen Zeit zum Austausch mit den Teilnehmern und den Referenten.   

Bitte teilen Sie uns bis zum 25. September 2019 mit, ob wir Sie am 30. September 2019 in Bocholt begrüßen dürfen. Ihre Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung an Enable JavaScript to view protected content. (oder per Fax) möglich. Bitte beachten Sie, dass wir die Anmeldungen nicht bestätigen. 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. 

Termin übernehmen

NetzwerkForum_Industrie4.0 am 30.09.19 in Bocholt - Programm

Wir wollen auch in diesem Jahr wieder die jahrgangsbesten Absolventen der Prüfungen mit Ehrenurkunden und wertvollem Werkzeug auszeichnen und bitten diejenigen Mitgliedsfirmen, deren Auszubildende die Abschlussprüfung bestanden haben, uns hierüber unter Angabe der erzielten Punktzahl zu informieren. Hierzu haben wir ein Formular beigefügt, das direkt am Bildschirm ausgefüllt und per Mausklick an uns zurückgeschickt werden kann.

Die drei Jahrgangsbesten werden, ein gutes oder sehr gutes Ergebnis vorausgesetzt, mit Ehrenurkunden des Bundesverbandes und wertvollem, vom Landesverband Möbelspedition und Logistik NRW gestifteten Werkzeug belohnt.

Bitte verständigen Sie uns bis zum 15. September 2019 über die von Ihren Prüflingen erzielten Ergebnisse, damit wir die Urkunden erstellen und die weiteren Vorbereitungen für die Auszeichnung der Jahrgangsbesten treffen können.

Die Ehrung wird im Rahmen unserer Delegiertenversammlung am 8. Oktober 2019 in Werl vorgenommen.

Auch für alle Unternehmen, deren Auszubildende die Prüfung bestanden haben, halten wir Urkunden bereit. Dabei kommt es nicht darauf an, dass der Prüfling mit gut oder sehr gut abgeschlossen hat, sondern ausschließlich auf das Bestehen der Prüfung.

Betrieben mit guten Auszubildenden empfehlen wir, sich zusammen mit den Azubis über Möglichkeiten einer Weiterqualifikation „Meister Möbel-, Küchen- und Umzugsservice“ zu informieren. Unsere Geschäftsstellen in Münster und Düsseldorf stehen auch hierfür gern zur Verfügung.

Termin übernehmen

Anmeldeformular Jahrgangsbeste FMKU

Am Dienstag, 08.10.2019 von 14:00 – 18:00 Uhr lädt das Kompetenznetz Logistik.NRW zum Thema "Onboarding – Was bei Integration und Bindung neuer Mitarbeiter zählt" in die Räume des e-port-dortmund, Mallinckrodtstraße 320 nach 44147 Dortmund ein. Die Veranstaltung ist für Sie kostenlos.

Der Begriff „Onboarding“ kommt aus dem Englischen und bedeutet wörtlich das „An-Bord-Nehmen“ neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Dabei geht es um die systematische Einführung eines neuen Arbeitskollegen in sein Arbeits-und Einsatzbereich im Unternehmen. Durch gezielte Maßnahmen soll es erleichtert werden, sich in seinem neuen Arbeitsfeld zurecht zu finden. Vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels, der steigenden Mobilität und der Digitalisierung, haben qualifizierte Arbeitskräfte heutzutage mehr Möglichkeiten, ihren Arbeits­platz zu wechseln. Umso wichtiger ist es, neue Mitarbeiter/innen von Anfang an das Unter­nehmen zu binden. Ein erfolgreiches Onboarding hat positiven Einfluss auf den Arbeitnehmer, der seinen Arbeitgeber als attraktiv wahrnimmt und auch eher dazu geneigt ist, diesen seinen Bekannten weiter zu empfehlen. Ein Pluspunkt also auch für das Arbeitgeberimage.

Wir werden auf Ziele und Phasen des Onboardings eingehen und Möglichkeiten zu deren Gestaltung diskutieren. Bei der Frage nach der Gestaltung ziehen wir die Erkenntnisse der „Candidate Journey Studie – Vom passenden Kandidaten zum loyalen Mitarbeiter“ von meta HR und stellenanzeigen.de und der StepStone-Studie 2019 „Onboarding im Fokus“ zu Rate.

Wie gewohnt, stellen wir Ihnen wieder interessante Artikel-Fundstücke aus dem Bereich Perso­nal in unserem „Pressespiegel“ vor.

Wir freuen uns, Sie bei unserem Netzwerk-Personal-Treffen am 08.10.2019 begrüßen zu dürfen! Melden Sie sich noch heute mit der anhängenden Faxantwort (Fax 0251 / 6061-463) oder per Mail an.

Termin übernehmen

Einladung und Anmeldung Netzwerk Personal 08.10.2019 Kompetenznetz Logistik NRW

Auch in diesem Jahr findet wieder ein kostenloses Fachforum für alle Mitglieder des Landesverbandes Möbelspedition und Logistik im VVWL im Anschluss an die Delegiertenversammlung des Landesverbandes statt.

Im Einvernehmen mit dem Vorsitzenden Jürgen Zantis laden wir Sie heute zu einem kostenlosen Fachforum für alle Mitglieder des Landesverbandes Möbelspedition und Logistik im VVWL ein, das im Anschluss an die Delegiertenversammlung des Landesverbandes stattfindet

am Dienstag, den 8. Oktober 2019 ab 16.00 Uhr
Restaurant in der Stadthalle Werl,
Grafenstraße 27 in 59457 Werl.

Jan Kurth, Hauptgeschäftsführer Verbände der Holz- und Möbelindustrie Nordrhein-Westfalen e. V. berichtet zunächst über aktuelle Entwicklungen in der Möbelindustrie.

In dem anschließenden Praxisvortrag zum Thema "Sicher – Einfach Befestigen!?" wird Ihnen Tobias Dollny aus der Akademie Würth der Adolf Würth GmbH & Co. KG wertvolle Tipps und Tricks rund um das Thema Befestigungstechnik aufzeigen.

Wir würden uns freuen, Sie zu dieser interessanten kostenfreien Vortragsveranstaltung begrüßen zu dürfen!

Wir bitten Sie, uns zur Erleichterung der Organisation die beigefügte Anmeldung baldmöglich, spätestens bis zum 27. September 2019 zurückzusenden.

Wir wünschen Ihnen eine gute Anreise und freuen uns auf das Treffen mit Ihnen!

Termin übernehmen

Anhang

„Digitalisierung“: der Begriff ist derzeit allgegenwärtig und man kommt als Unternehmen nicht darum herum, sich mit dem Thema zu beschäftigen. Aber was ist „Digitalisierung“?

Bei Wikipedia findet man folgende Erklärung: „Der Begriff Digitalisierung bezeichnet ursprünglich das Umwandeln von analogen Werten in digitale Formate. Die so gewonnenen Daten lassen sich informationstechnisch verarbeiten, ein Prinzip, das allen Erscheinungsformen der Digitalen Revolution im Wirtschafts-, Gesellschafts-, Arbeits- und Privatleben zugrunde liegt.“

Aber was bedeutet das für Ihr Unternehmen? Wie kann die Digitalisierung Sie bei der Organisation Ihres Arbeitsalltags unterstützen? Einige Möglichkeiten werden am 10. Oktober 2019 auf unserer kostenlosen Veranstaltung in Düsseldorf aufgezeigt.

Termin übernehmen

Veranstaltung_Digitalisierung 10.10.19 in Düsseldorf - Einladung
Veranstaltung_Digitalisierung 10.10.19 in Düsseldorf - Anmeldeformular

Kompetenznetz Logistik.NRW

Für das Kompetenznetz Logistik.NRW hat sich der LOG-IT Club e.V. als Trägerverein mit dem Verband Verkehrswirtschaft und Logistik NRW zusammengeschlossen um die Aktivitäten des LogistikClusters NRW weiter zu entwickeln. Gefördert wird das Projekt vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW sowie der EU.

Ziel ist es, die Kompetenzen in und rund um die Logistikwirtschaft in NRW zu bündeln und die Branche beim anstehenden Strukturwandel zu unterstützen. Die Aktivitäten stehen allen Unternehmen offen, eine aktive Unterstützung des Netzwerkes ist durch die Mitgliedschaft im LOG-IT Club e.V. möglich - derzeit sind schon knapp 300 Unternehmen und Institutionen aktiv als Mitglied dabei.

Zusammengefasst ist das Kernziel der Clusteraktivitäten, alle Kräfte in der Logistikwirtschaft in NRW zu bündeln und NRW zum Logistikstandort Nr.1 in Europa weiter zu entwickeln. Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.logit-club.de

 

EFRE FörderhinweisEFRE NRW 2014-2020

UnternehmensBeratung

Die UnternehmensBeratung im Verband Verkehrswirtschaft und Logistik NRW e. V. unterstützt Sie u. a. in betriebswirtschaftlichen oder organisatorischen Fragestellungen wie z. B. Fahrzeugkostenrechnung, Externes Controlling, Analyse des Workflows oder Unternehmensnachfolge. Unsere Kunden sind vorwiegend klein- und mittelständisch strukturierte Unternehmen aus der Transport-, Speditions- und Logistikbranche. Wir beraten bedarfsgerecht und praxisorientiert. Eine Beratung darf nicht nur als Einmalmaßnahme gesehen werden. Positive Signale verlieren ihre Wirkung, wenn nicht nachhaltig gearbeitet wird. Gerne begleiten wir Sie,  um die notwendigen Schritte umzusetzen.

Geschäftsstellen

Münster
Haferlandweg 8
48155 Münster
+49 (0) 251 6061-0
+49 (0) 251 6061-414
Enable JavaScript to view protected content.
Düsseldorf
Oerschbachstraße 152
40591 Düsseldorf
+49 (0) 211 7347-80
+49 (0) 211 7347-831
Enable JavaScript to view protected content.

Mitgliedschaften

Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V.
DSLV Bundesverband Spedition und Logistik e. V.
Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ) e.V.
Landesvereinigung der Unternehmensverbände Nordrhein-Westfalen e.V.

Besuchen Sie uns!

twitter