Wir ebnen Wege.

Verband Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen e. V.

Der führende Logistik-Verband in NRW.

Der Verband Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen e.V. (VVWL) ist der führende Unternehmer- und Arbeitgeberverband für Transport, Logistik, Spedition, Möbelspedition und Entsorgung in NRW. Wir vertreten rund 2.000 Mitgliedsfirmen, die über 180.000 Arbeitsplätze zur Verfügung stellen.

Mit großem Engagement bringen wir uns für Sie auf allen politischen Ebenen ein.

Wir vertreten die Interessen unserer Mitglieder auf allen politischen Ebenen - in Düsseldorf, Berlin und Brüssel. Unsere maßgeblichen politischen Ziele sind eine praxisorientierte Gesetzgebung, verbesserte verkehrspolitische Rahmenbedingungen und ein vernünftiger staatlicher Kostenrahmen.

Topaktuelle Informationen und unternehmensindividueller Service.

Wir garantieren Ihnen qualifizierte Auskünfte und individuelle Beratung. Angefangen bei ganz alltäglichen Fragen zum nationalen und internationalen Güterkraftverkehr bis hin zu komplexen Fragestellungen der betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Unternehmenssteuerung. Unser Team aus Logistikexperten, verbandseigenen Unternehmensberatern und Juristen steht Ihnen als vertraulicher Ansprechpartner zur Verfügung.

Unternehmerforen und Netzwerk.

Wir bieten in unseren zahlreichen Arbeitskreisen, Informationsveranstaltungen, Stammtischen und Podiumsdiskussionen ebenso Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch und eine Basis für gute Geschäftskontakte.

covid-19 Informationen

Verbandszeitschrift

Lehrstellenbörse

Sind Sie auf der Suche nach einer passenden Ausbildungsstelle in Ihrer Nähe? Dann nutzen Sie doch einfach unsere „VVWL-Lehrstellenbörse”.

Vorteile einer Mitgliedschaft - Testimonials

Aktuelles

Veranstaltungen

Wir laden Sie herzlich zur 28. Sitzung unserer "Erfahrungsaustausch-Gruppe FMKU" ein. Da die aktuelle Situation ein Präsenztreffen mit so vielen Teilnehmern leider immer noch nicht zulässt, haben wir uns entschieden, auch diese Sitzung unserer Erfa-Gruppe am Donnerstag, den 22. April 2021 um 13.30 Uhr als Online-Sitzung über das Videokonferenz-System “Zoom“ durchzuführen.

Nach Anmeldung über das beigefügte Formular erhalten Sie vor dem Sitzungsbeginn einen Einwahl-Link per E-Mail zugesandt, über den Sie an dieser Zoom-Konferenz teilnehmen können. Unser Landesverbandsvorsitzender Jürgen Zantis, Fa. Maassen & Becker GmbH, Alsdorf, wird die hybride Veranstaltung zusammen mit den Vertretern des Landesverbandes Möbelspedition und Logistik von unserer Geschäftsstelle in Düsseldorf aus leiten. Alle anderen Teilnehmer wählen sich online ein.

Folgender Ablauf ist vorgesehen:

  1. Begrüßung durch den Vorsitzenden des Landesverbandes Möbelspedition und Logistik im VVWL, Jürgen Zantis, und die Verbandsvertreter, Einstieg in die Tagesordnung.
  1. Erfahrungsaustausch zur Ausbildung in Corona-Zeiten. Hat die Pandemie Einfluss auf die Ausbildungsbereitschaft der Unternehmen? Gab und gibt es Probleme, Ausbildungsplätze zu besetzen? In welcher Form findet derzeit die Beschulung der Auszubildenden statt, wie ist der Leistungsstand der aktuellen Auszubildenden?
  1. Gedankenaustausch über den Ablauf der zurückliegenden Abschlussprüfungen 2020 und Zwischenprüfungen 2021 FMKU. Gab es Besonderheiten?
  1. Erste Erfahrungen mit dem aktuell neuen Auszubildendenjahrgang.
  1. Meisterausbildung / Weiterbildung für ausgelernte, engagierte "Fachkräfte für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice (FMKU)" – Sachstandsbericht zum laufenden Kurs / Informationen zum geplanten Kurs 2021 durch Jörg Diekmann (WAK Schleswig-Holstein).
  1. Beteiligung von FMKU-Azubis an der Messe “MöLo“ vom 29. - 30. September 2019 in Essen?
  1. Coronabedingte Durchführungsprobleme der Lehrgänge "Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten" und "Unterweisung in der Handhabung von Sanitärtechnik im Bereich
    Küchenmontage"
    .
  1. Neues Lehrgangsangebot des BVWL (Bildungswerk Verkehr Wirtschaft Logistik) NRW e.V. zur Werkzeugkunde.
  1. Verschiedenes.

Wir hoffen auch bei dieser hybriden Durchführung unserer Sitzung auf eine große Beteiligung. Bitte erleichtern Sie uns die Organisation dadurch, dass Sie uns die beigefügte Anmeldung möglichst bald, spätestens bis zum 15. April 2021, zurücksenden. Nur angemeldete Firmenvertreter erhalten die Zugangsdaten.

Wir freuen uns auf das virtuelle Treffen mit Ihnen und wünschen bis dahin eine gute und gesunde Zeit!

Für Rückfragen zur Veranstaltung stehen wir Ihnen in den Geschäftsstellen Düsseldorf und Münster jederzeit gern zur Verfügung.

Termin übernehmen

Einladung
Anmeldung

Das Kompetenznetz Logistik.NRW und der Verband Verkehrswirtschaft und Logistik NRW e. V. (VVWL) laden am 27. April 2021 zum 20. NetzwerkForum Stahl ein. Die Veranstaltung findet in diesem Jahr Corona-bedingt virtuell als Online-Videokonferenz statt, auch dieses Mal mit Unterstützung des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation und Digitalisierung des Landes Nordrhein-Westfalen. Oberthema des Forums ist: Dekarbonisierung, Krise und danach – Quo Vadis Stahl und Logistik? Zugang zur Online-Videokonferenz besteht ab 08.45 Uhr.

Dr. Martin Theuringer, Geschäftsführer Wirtschaftsvereinigung Stahl e. V., trägt vor zu den aktuellen politischen Herausforderungen für die Stahlindustrie. Gerrit Riemer, Leiter Governmental and Corporate Affairs Communications thyssenkrupp Steel Europe AG, berichtet zur Dekarbonisierung / CO2-neutralen Stahlproduktion sowie zu der Krise und den Folgen.

Unter der Überschrift „Dekarbonisierung, Krise und Nachhaltigkeit – Neue Anforderungen an Stahl und Stahllogistik?“ diskutieren anschließend unter Moderation durch Michael Cordes, stv. Chefredakteur Verkehrsrundschau, mit den Teilnehmern und Teilnehmerinnen Dr. Jürgen Harland, Leitung Logistik und SCM Salzgitter Flachstahl GmbH, Mona Neubaur, Vorsitzende Bündnis 90 / Die Grünen Nordrhein-Westfalen, Gerrit Riemer, Leiter Governmental and Corporate Affairs Communications thyssenkrupp Steel Europe AG, und Stefan Windgätter, Mitglied des Vorstandes / Vorsitzender Fachausschuss Stahltransporte und –Logistik im VVWL NRW e.V. / Geschäftsführender Gesellschafter Windgätter & Sohn GmbH.

Haben Sie Interesse? Wir freuen uns auf Sie. Anmeldemöglichkeiten finden Sie unter www.log-it-club.de oder unter www.vvwl.de. Nur mit Ihrer vorherigen Anmeldung erhalten Sie rechtzeitig vor dem Forum die Zugangsdaten zur Online-Videokonferenz. Das vollständige Programm finden Sie anbei.

Termin übernehmen

20. NetzwerkForum Stahl 27.04.2021 - Flyer
20. NetzwerkForum Stahl 27.04.2021 - Anmeldeformular

Die Corona-Pandemie fordert von Allen eine besondere Achtsamkeit in Sachen Abstands- und Hygienemaßnahmen zum Gesundheitsschutz. Zum einen müssen die Beschäftigten von Umzugsunternehmen Privatwohnungen und Büros betreten und haben dort Kontakt zu potenziell infizierten Menschen. Zum anderen arbeiten und fahren sie oft in mehrköpfigen Teams. Daraus ergeben sich besondere Schutzmaßnahmen.

Auch in Ihren Unternehmen müssen Vorsichtsmaßnahmen ergriffen werden. Das gilt auch im Rahmen der wieder anstehenden jährlichen Unterweisungen, die in vielen Betrieben noch immer als reine Präsenzveranstaltungen durchgeführt werden. Ergänzend gibt es digitale Hilfen wie den Unterweisungsmanager, die die Erfüllung der gesetzlichen Unterweisungspflicht unterstützen.

Zur weitreichenden Information unserer Mitgliedsunternehmen bieten Ihr Landesverband Möbelspedition und Logistik und der Bundesverband AMÖ gemeinsam mit der BG Verkehr und dem Universum Verlag (als Fachverlag rund um die Themen Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit) deshalb ein Online-Seminar am Donnerstag, den 20. Mai 2021, von 16.00 bis 17.00 Uhr an, um für die Themen Infektionsprävention und sichere Unterweisungen zu sensibilisieren.

Dabei möchten die BG Verkehr und der Universum Verlag den teilnehmenden Unternehmerinnen und Unternehmern auch eine digitale Lösung für Ihre praktische Arbeit vorstellen: Der EDV-gestützte "Unterweisungs-Manager", den AMÖ-Mitglieder in einem besonders attraktiven Komplettpaket und zu besonders günstigen Konditionen nutzen können. Das Tool ist außerdem im Rahmen des Programms De Minimis förderfähig. Details erfahren Sie im angebotenen Online-Seminar.

Anmeldungen sind bis Mittwoch, 19. Mai 2021, über folgenden Link möglich:

www.edudip.com/de/webinar/unterweisungsmanager/979392

Sie erhalten daraufhin einen Zugangslink, der ausschließlich Ihre Teilnahmeinformationen enthält. Dieser Link ist daher nicht zur Weitergabe an andere Personen bestimmt! Natürlich können sich aber mehrere Personen je Betrieb über den o. g. Link anmelden!

Ihr gastgebender Landesverband Möbelspedition und Logistik im VVWL NRW e.V. und der Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ) e.V. freuen sich auf Ihre Teilnahme!

Termin übernehmen

Einladung

Kompetenznetz Logistik.NRW

Für das Kompetenznetz Logistik.NRW hat sich der LOG-IT Club e.V. als Trägerverein mit dem Verband Verkehrswirtschaft und Logistik NRW zusammengeschlossen um die Aktivitäten des LogistikClusters NRW weiter zu entwickeln. Gefördert wird das Projekt vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW sowie der EU.

Ziel ist es, die Kompetenzen in und rund um die Logistikwirtschaft in NRW zu bündeln und die Branche beim anstehenden Strukturwandel zu unterstützen. Die Aktivitäten stehen allen Unternehmen offen, eine aktive Unterstützung des Netzwerkes ist durch die Mitgliedschaft im LOG-IT Club e.V. möglich - derzeit sind schon knapp 300 Unternehmen und Institutionen aktiv als Mitglied dabei.

Zusammengefasst ist das Kernziel der Clusteraktivitäten, alle Kräfte in der Logistikwirtschaft in NRW zu bündeln und NRW zum Logistikstandort Nr.1 in Europa weiter zu entwickeln. Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.logit-club.de

 

EFRE FörderhinweisEFRE NRW 2014-2020

UnternehmensBeratung

Die UnternehmensBeratung im Verband Verkehrswirtschaft und Logistik NRW e. V. unterstützt Sie u. a. in betriebswirtschaftlichen oder organisatorischen Fragestellungen wie z. B. Fahrzeugkostenrechnung, Externes Controlling, Analyse des Workflows oder Unternehmensnachfolge. Unsere Kunden sind vorwiegend klein- und mittelständisch strukturierte Unternehmen aus der Transport-, Speditions- und Logistikbranche. Wir beraten bedarfsgerecht und praxisorientiert. Eine Beratung darf nicht nur als Einmalmaßnahme gesehen werden. Positive Signale verlieren ihre Wirkung, wenn nicht nachhaltig gearbeitet wird. Gerne begleiten wir Sie,  um die notwendigen Schritte umzusetzen.

Geschäftsstellen

Münster
Haferlandweg 8
48155 Münster
+49 (0) 251 6061-0
+49 (0) 251 6061-414
Düsseldorf
Oerschbachstraße 152
40591 Düsseldorf
+49 (0) 211 7347-80
+49 (0) 211 7347-831

Mitgliedschaften

Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V.
DSLV Bundesverband Spedition und Logistik e. V.
Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ) e.V.
Landesvereinigung der Unternehmensverbände Nordrhein-Westfalen e.V.

Besuchen Sie uns!

twitter