Wir ebnen Wege.

Verband Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen e. V.

Der führende Logistik-Verband in NRW.

Der Verband Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen e.V. (VVWL) ist der führende Unternehmer- und Arbeitgeberverband für Transport, Logistik, Spedition, Möbelspedition und Entsorgung in NRW. Wir vertreten rund 2.000 Mitgliedsfirmen, die über 180.000 Arbeitsplätze zur Verfügung stellen.

Mit großem Engagement bringen wir uns für Sie auf allen politischen Ebenen ein.

Wir vertreten die Interessen unserer Mitglieder auf allen politischen Ebenen - in Düsseldorf, Berlin und Brüssel. Unsere maßgeblichen politischen Ziele sind eine praxisorientierte Gesetzgebung, verbesserte verkehrspolitische Rahmenbedingungen und ein vernünftiger staatlicher Kostenrahmen.

Topaktuelle Informationen und unternehmensindividueller Service.

Wir garantieren Ihnen qualifizierte Auskünfte und individuelle Beratung. Angefangen bei ganz alltäglichen Fragen zum nationalen und internationalen Güterkraftverkehr bis hin zu komplexen Fragestellungen der betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Unternehmenssteuerung. Unser Team aus Logistikexperten, verbandseigenen Unternehmensberatern und Juristen steht Ihnen als vertraulicher Ansprechpartner zur Verfügung.

Unternehmerforen und Netzwerk.

Wir bieten in unseren zahlreichen Arbeitskreisen, Informationsveranstaltungen, Stammtischen und Podiumsdiskussionen ebenso Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch und eine Basis für gute Geschäftskontakte.

Verbandszeitschrift

Was ist eigentlich Logistik?

Lehrstellenbörse

Sind Sie auf der Suche nach einer passenden Ausbildungsstelle in Ihrer Nähe? Dann nutzen Sie doch einfach unsere „VVWL-Lehrstellenbörse”.

Vorteile einer Mitgliedschaft - Testimonials

Aktuelles

Veranstaltungen

Am 25. Mai 2018 tritt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Sie bringt zahlreiche neue Verpflichtungen für die Unternehmen mit sich. Bei Verstößen gegen die Vorschriften drohen horrende Bußgelder, die für die Unternehmen existenzbedrohend werden können.

Nach endgültigem Inkrafttreten der Verordnung wird der Verwaltungsaufwand auch für Transporteure und Logistikdienstleister spürbar steigen. Angesichts der nur noch kurzen Übergangsfrist und des nicht unerheblichen Bußgeldrahmens sollten sämtliche Unternehmen umgehend und dringend prüfen, ob die neuen Informationspflichten gegenüber Betroffenen anhand der bestehenden Datenverarbeitungsprozesse EU-DSGVO-konform eingehalten werden können, um einer Missachtung der Betroffenenrechte vorzubeugen.

Um die Mitgliedsunternehmen über die grundlegenden Neuerungen insbesondere für die betriebliche Praxis zu informieren, bieten wir Ihnen zwei weitere kostenfreie Informationsveranstaltungen mit der Rechtsanwältin des Bundesverbandes Möbelspedition und Logistik (AMÖ) Sue Ann Becker an, die für die Bundesverbände BGL, AMÖ, DSLV und BWVL das Thema Datenschutz koordiniert.

Weitere Einzelheiten zur Veranstaltung sowie ein Anmeldeformular finden Sie in der Anlage.

Termin übernehmen

DSGVO 28.+29.05.18 - Einladung
DSGVO 28.+29.05.18 - Anmeldeformular

Diese Veranstaltung ist ausgebucht. Bitte nehmen Sie an der Veranstaltung in Münster am 28.05.18 teil! Danke!

 

Am 25. Mai 2018 tritt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Sie bringt zahlreiche neue Verpflichtungen für die Unternehmen mit sich. Bei Verstößen gegen die Vorschriften drohen horrende Bußgelder, die für die Unternehmen existenzbedrohend werden können.

Nach endgültigem Inkrafttreten der Verordnung wird der Verwaltungsaufwand auch für Transporteure und Logistikdienstleister spürbar steigen. Angesichts der nur noch kurzen Übergangsfrist und des nicht unerheblichen Bußgeldrahmens sollten sämtliche Unternehmen umgehend und dringend prüfen, ob die neuen Informationspflichten gegenüber Betroffenen anhand der bestehenden Datenverarbeitungsprozesse EU-DSGVO-konform eingehalten werden können, um einer Missachtung der Betroffenenrechte vorzubeugen.

Um die Mitgliedsunternehmen über die grundlegenden Neuerungen insbesondere für die betriebliche Praxis zu informieren, bieten wir Ihnen zwei weitere kostenfreie Informationsveranstaltungen mit der Rechtsanwältin des Bundesverbandes Möbelspedition und Logistik (AMÖ) Sue Ann Becker an, die für die Bundesverbände BGL, AMÖ, DSLV und BWVL das Thema Datenschutz koordiniert.

 

Termin übernehmen

DSGVO 28.+29.05.18 - Einladung
DSGVO 28.+29.05.18 - Anmeldeformular

Die Juniorinnen und Junioren der AMÖ treffen sich vom 08. bis 10. Juni 2018 zur J‘AMÖ-Tagung in Stuttgart.

Den Anlagen entnehmen Sie das Programm und das Einladungsschreiben aus dem sich auch der Anmeldevorgang ergibt.

Termin übernehmen

Einladung J'AMÖ-Tagung 2018
Kurzprogramm J'AMÖ-Tagung 2018

LogistikCluster NRW

Für das LogistikCluster NRW hat sich der LOG-IT Club e.V. als Trägerverein mit dem Verband Verkehrswirtschaft und Logistik NRW zusammengeschlossen. Gefördert wird das Projekt vom Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes NRW sowie der EU. Das LogistikCluster NRW ist Teil der NRW-Clusterpolitik unter der Dachmarke Exzellenz.NRW und im Leitmarkt Mobilität und Logistik angesiedelt. Ziel ist es, die Kräfte in der Logistikwirtschaft in NRW zu bündeln und eine aktive Logistik-Community in NRW zu bilden. Dazu werden vielfältige Aktivitäten durch das Clustermanagement Logistik umgesetzt. Eine aktive Teilnahme an dem Netzwerk ist durch die Mitgliedschaft im LOG-IT Club e.V. möglich, derzeit sind schon über 220 Unternehmen und Institutionen aktiv als Mitglieder dabei.

Zusammengefasst ist das Kernziel der Clusteraktivitäten, alle Kräfte in der Logistikwirtschaft in NRW zu bündeln und NRW zum Logistikstandort Nr.1 in Europa weiter zu entwickeln. Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.logit-club.de

EFRE Förderhinweis EFRE NRW 2014-2020

UnternehmensBeratung

Die UnternehmensBeratung im Verband Verkehrswirtschaft und Logistik NRW e. V. unterstützt Sie u. a. in betriebswirtschaftlichen oder organisatorischen Fragestellungen wie z. B. Fahrzeugkostenrechnung, Externes Controlling, Analyse des Workflows oder Unternehmensnachfolge. Unsere Kunden sind vorwiegend klein- und mittelständisch strukturierte Unternehmen aus der Transport-, Speditions- und Logistikbranche. Wir beraten bedarfsgerecht und praxisorientiert. Eine Beratung darf nicht nur als Einmalmaßnahme gesehen werden. Positive Signale verlieren ihre Wirkung, wenn nicht nachhaltig gearbeitet wird. Gerne begleiten wir Sie,  um die notwendigen Schritte umzusetzen.

Geschäftsstellen

Münster
Haferlandweg 8
48155 Münster
+49 (0) 251 6061-0
+49 (0) 251 6061-414
verband@vvwl.de
Düsseldorf
Oerschbachstraße 152
40591 Düsseldorf
+49 (0) 211 7347-80
+49 (0) 211 7347-831
duesseldorf@vvwl.de

Mitgliedschaften

Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V.
Deutscher Speditions- und Logistikverband e. V.
Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ) e.V.
Landesvereinigung der Unternehmensverbände Nordrhein-Westfalen e.V.

Besuchen Sie uns!

youtube
facebook
twitter