Wir ebnen Wege.

Kompetenzzentrum Recht (KomRe): Neue Digitale Gemeinschaftsinitiative von acht BGL-Landesverbänden geht an den Start

Münster, 7.12.2020: Mit dem Kompetenzzentrum Recht (KomRe) startet am 07.12.2020 eine digitale Gemeinschaftsinitiative aus acht BGL-Landesverbänden mit Unterstützung des BGL. Geboten wird exklusiv für die Mitglieder der teilnehmenden Landesverbände eine digitale Vermittlungsplattform (www.kompetenzzentrumrecht.de) für Rechtsfragen und -Beratungen aus Transport, Spedition und Logistik.

„Mit der digitalen Vermittlungsplattform „Kompetenzzentrum Recht - KomRe“ schaffen wir für die Mitglieder der teilnehmenden Landesverbände echte Mehrwerte und einen zukunftsweisenden digitalen Verbands-Service. Das ist durch diese Gemeinschaftsinitiative erst möglich“, so Horst Kottmeyer, Vorsitzender des in der Verbände-Kooperation fachlich federführenden Landesverbandes TransportLogistik und Entsorgung im Verband Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen e.V.

Die Mehrwerte für die Mitgliedsunternehmen liegen in der schnellen, praxisgerechten und unbürokratischen Vermittlung von kompetenten Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten, die weiterhelfen. Dabei handelt es sich um die Verbandsjuristen/-innen und Partner-Einzelanwälte /-innen der teilnehmenden Verbände. Deren Stärke sind hohe Fachkompetenz sowie langjährige Branchenerfahrung in der Information, Beratung und auf Wunsch nach dann notwendiger Einzelvereinbarung auch Rechtsvertretung von Transport-, Speditions- und Logistikunternehmen.

Die Rechtsgebiete der zu vermittelnden Rechtsanwälte/-innen umfassen Transportrecht, Speditionsrecht und Wirtschaftsrecht (z.B. Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht, Sozialrecht, Vertragsrecht, Unfallabwicklung). Über die digitale Vermittlungsplattform KomRe werden die juristischen Auskunfts- und Beratungskapazitäten sowie Kompetenzen der teilnehmenden BGL-Landesverbände länderübergreifend für deren Mitglieder verfügbar. Sie ergänzt die eigenen Kapazitäten der teilnehmenden Landesverbände. Dabei ist für die Mitglieder der teilnehmenden Verbände die mündliche Auskunft und Beratung bis zu 20 Minuten sowie die Mailantwort kostenfrei.

Folgende BGL-Landesverbände sind Mitglied der Gemeinschaftsinitiative Kompetenzzentrum Recht (KomRe): Die Verbände des BGL Süd (Landesverband Bayerischer Transport- und Logistikunternehmen (LBT) e.V., Verband des Württembergischen Verkehrsgewerbes e.V., Verband des Verkehrsgewerbes Baden e.V.;  ); die Verbände des BGL Nord (Landesverband des Berliner und Brandenburger Verkehrsgewerbes e.V. (LBBV); Fachvereinigung Güterverkehr des Landes Mecklenburg-Vorpommern e. V. im Landesverband des Verkehrsgewerbes Mecklenburg-Vorpommern e.V.); Landesverband des Sächsischen Verkehrsgewerbes (LSV) e.V.; Landesverband des Verkehrsgewerbes Sachsen-Anhalt e.V.; Verband Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen e.V., Landesverband TransportLogistik und Entsorgung. Weitere BGL-Landesverbände sind herzlich eingeladen, der Gemeinschaftsinitiative beizutreten. Leiter Fachdienst des Kompetenzzentrums Recht (KomRe) ist Rechtsanwalt Frank Huelmann, Verband Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen e.V.

Kontakt: Verband Verkehrswirtschaft und Logistik NRW e.V., Landesverband TransportLogistik und Entsorgung
Tel.: 0251 / 6061-413; Mail: ; Internet: www.vvwl.de
Ihr Ansprechpartner ist Dr. Christoph Kösters

Geschäftsstellen

Münster
Haferlandweg 8
48155 Münster
+49 (0) 251 6061-0
+49 (0) 251 6061-414
Düsseldorf
Oerschbachstraße 152
40591 Düsseldorf
+49 (0) 211 7347-80
+49 (0) 211 7347-831

Mitgliedschaften

Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V.
DSLV Bundesverband Spedition und Logistik e. V.
Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ) e.V.
Landesvereinigung der Unternehmensverbände Nordrhein-Westfalen e.V.

Besuchen Sie uns!

twitter