Mitgliederbereich

Unternehmensverkauf: Möbelspedition im Ruhrgebiet

Ein Möbelspediteur plant allein aus Altersgründen den Verkauf seines im Ruhrgebiet ansässigen, gut eingeführten bekannten Familienunternehmens mit zuverlässigem Stammpersonal und gut ausgestattetem Fuhrpark. Es besteht kein Sanierungs- oder Investitionsstau. Vorhandene Rahmenverträge und zahlreiche Stammkunden sollten ein lukratives Weiterführen als eigenständigen Betrieb am Standort ermöglichen. Der Jahresumsatz liegt bei fast 1,5 Mio. Euro. Branchen-Fachkenntnisse sollten beim Käufer vorhanden sein, wenn auch der aktuelle geschäftsführende Gesellschafter für eine längere Übergangsfrist zur Verfügung steht. Die Betriebs-Immobilie mit Bürohaus, Lagerhalle und Hoffläche kann angemietet oder erworben werden. Ernsthafte Interessenten wenden sich bitte schriftlich an den Landesverband Möbelspedition und Logistik im Verband Verkehrswirtschaft und Logistik NRW (VVWL) e. V., Geschäftsstelle Münster (Herren Weihermann und Averbeck), Haferlandweg 8, 48155 Münster oder per E-Mail an Enable JavaScript to view protected content.

© Copyright 2019 - VVWL NRW e.V.